Kategorie: Altenpflege

Startseite » Altenpflege » Seite 2
Queere Pflege: Forscher fordern neue Pflegekonzepte - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Queere Pflege: Forscher fordern neue Pflegekonzepte

Queere Pflege ist innerhalb der Krankenpflege und Altenpflege bisher ein Tabuthema. Ob schwul, lesbisch, transsexuell oder Transgender, in der Altenpflege und Krankenpflege spielen diese sexuelle Identitäten im Hinblick auf die existierenden Pflegekonzepte keine Rolle. Queere Pflege: Krohwinkel und Juchli verharren in traditionellen Geschlechteridentitäten Sowohl in dem Konzept nach Juchli als auch in dem Konzept nach...

Kommunikation: Pflegekräfte als Vermittler zwischen Arzt und Patient - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Kommunikation: Pflegekräfte als Vermittler zwischen Arzt und Patient

Bei der Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten eine bedeutende Vermittlungsfunktion zu. Mehrere Studien belegen, dass Patienten lediglich knapp die Hälfte dessen verstehen, was der Arzt in einem Gespräch dem Patienten erläutert. Kommunikation: Pflegepersonal erfüllt Linkfunktion Insbesondere im Hinblick darauf, dass die Umsetzung therapeutischer Empfehlungen durch den Patienten dann umso erfolgreicher ist, wenn der Patient das...

Rauchen: Warum so viele Pflegekräfte zum Nikotin greifen - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Rauchen: Warum so viele Pflegekräfte zum Nikotin greifen

Während das Rauchen in der deutschen Bevölkerung immer mehr abnimmt, findet sich bei nahezu jeder dritten Pflegekraft das Nikotin entweder in Form einer elektrischen Zigarette oder in Form einer herkömmlichen Zigarette. Insbesondere Altenpflegeschüler sind dem Nikotin offenbar besonders zugetan. Warum ist das so? Rauchen in der Pflege: Warum rauchen so viele Schüler? Deutschlandweit nimmt mittlerweile...

Personaluntergrenzen in der Pflege Heftige Kritik von Pflegenden - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Personaluntergrenzen in der Pflege: Heftige Kritik von Pflegenden

Bezüglich der vom Deutschen Bundestag 2017 beschlossenen Personaluntergrenzen für die Pflege gibt es nun erste Ergebnisse, die der GKV-Spitzenverband und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) Rahmen einer von der Gewerkschaft Verdi veranstalteten öffentlichen Anhörung zum Thema „Personaluntergrenzen in der Pflege“ vorgestellt haben. Die hierbei vorgeschlagenen Regelungen im Hinblick auf die Personaluntergrenzen für die Pflege werden insbesondere...

Pflegekräfte würde gerne Job aufgeben - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Umfrage: Mehrheit der Pflegekräfte würde gerne Job aufgeben

Einer aktuellen Umfrage von DocCheck Research, im Auftrag der Paul Hartmann AG zufolge würden zahlreiche Pflegekräfte ihren Beruf am liebsten aufgeben. Was sind die Gründe? Umfrage: Personalmangel sorgt für berufliche Ausstiegsgedanken In der online durchgeführten Befragung unter 300 Pflegekräften kam als Ergebnis heraus, dass zahlreiche Pflegekräfte trotz persönlich hohem Einsatz ihre Tätigkeit als Pflegekraft am...

Politik und Pflege: Wenn man noch an den Osterhasen glaubt - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Politik und Pflege: Wenn man noch an den Osterhasen glaubt

Wenn Politik auch das Thema Gesundheit und Pflege zu sprechen kommt, dann wird vielfach die Krankenschwester als das Paradebeispiel herangezogen.  (Ein Kommentar von Stephan Frey) Letztlich lässt sich mit dem Thema eine Menge Aufmerksamkeit gewinnen, so der Grundgedanke zahlreicher Vertreter der Politik. Der neueste Vorstoß in dieser Hinsicht stammt von der innenpolitischen Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion,...

Pflegeberufe: Nur wenig attraktiv für Jugendliche - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Pflegeberufe: Nur wenig attraktiv für Jugendliche

Pflegeberufe sind für Jugendliche nur wenig attraktiv. In der jüngsten Diskussion um die Beseitigung des Pflegenotstandes sei an eine Studie der Universität Bremen erinnert. Pflegeberufe haben bei jungen Menschen ein schlechtes Image Die Studie ist zwar schon etwas älter, (2009) dennoch hat sich, wie jüngste Zahlen zeigen, an der Aussagekraft dieser Studie nur wenig geändert....

Altenpflege: Ausbildung in Hessen bald ohne Hauptschulabschluss möglich? Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Altenpflege: Ausbildung in Hessen bald ohne Hauptschulabschluss?

Hessen plant, die Ausbildung im Bereich der Altenpflege zu reformieren. So soll die Altenpflegehilfeausbildung zukünftig auch für Personen ohne Hauptschulabschluss geöffnet werden und das Hessische Altenpflegegesetz entsprechend geändert werden. Dieser Vorstoß sorgt für Kritik. Altenpflege: Qualifikationsniveaus gefährdet? Der Bundesverband Lehrende Gesundheits-und Sozialberufe (BLGS) kritisiert das angedachte Reformmodell derweil heftig. Der BLGS kritisiert insbesondere, dass durch...

Mindestlohn in der Pflege soll rund 3000 Euro betragen - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Mindestlohn in der Pflege soll rund 3000 Euro betragen

Mindestlohn in der Pflege bald bei 3000 Euro? Mehrere Pflegeorganisationen zeigen sich über den Inhalt des Koalitionsvertrages der potenziell neuen Bundesregierung enttäuscht und fordern eine bessere Gehaltseinstufung der Pflegekräfte. Mindestlohn soll über Kranken-und Pflegeversicherung refinanziert werden Sowohl die Arbeitgeberverbände wie auch die Berufsverbände im Pflegebereich bezeichnen die im Koalitionsvertrag verankerten Maßnahmen zur Pflege als unzureichend....

Rockabilly im Pflegeheim: Generation Elvis kommt - Pflege Liebe Zeitschrift
Beitrag

Rockabilly im Pflegeheim: Generation Elvis kommt

Rockabilly hält Einzug ins Pflegeheim. Mit dem Einzug der Nachkriegsgeneration werden Klänge von Zara Leander und Volkslieder zunehmend durch Elvis, Chuck Berry oder durch Songs der Beatles ersetzt. Insbesondere die Generation „Rock’n Roll und Petticoat“ drängt nun langsam in die Pflegeheime, da deren Angehörige in ein Alter kommen, das zunehmend auch Pflegebedürftigkeit bei Ihnen verursacht....