Pflege Liebe Leser: Sie sind der Chef

Startseite » Pflege Liebe Leser: Sie sind der Chef
Pflege Liebe Leser: Sie sind der Chef - Pflege Liebe Zeitschrift

Pflege Liebe Zeitschrift möchte, dass Sie sich als Leserin beziehungsweise Leser gut informiert fühlen.

Deshalb ist es uns als Redaktion besonders wichtig, zu erfahren, über welche Themen sie in unserer Online-Ausgabe zukünftig besonders informiert werden möchten.

Pflege Liebe: Die Mitmach-Zeitschrift

Pflege Liebe Leser: Sie sind der Chef - Pflege Liebe Zeitschrift
Pflege Liebe Leser: Sie sind der Chef – Pflege Liebe Zeitschrift

Unterbreiten Sie als Leserinnen und Leser uns als Redaktion doch sehr gerne thematische Vorschläge.

Diese können Sie entweder in der Kommentarfunktion bei Facebook einstellen oder aber auch uns eine E-Mail hierzu mit Themenvorschlägen zusenden.

Wir werden diese Themen dann fachlich so aufbereiten, dass sie informativ sind und zugleich damit auch die Interessen der Leserinnen und Leser besonders gut widerspiegeln.

Pflege Liebe: Erfahrungen aus dem Berufsalltag fachlich aufbereiten

Pflege Liebe möchte als innovatives Magazin auch dahin gehend innovativ sein, als das wir Sie als Leserinnen und Leser hinsichtlich der Inhalte zukünftig mitbestimmen lassen wollen.

Redaktionelle Vorgaben sind das eine, was sie als Pflegekraft im Alltag erleben und Sie damit besonders beschäftigt, ist das andere.

Insofern wollen wir gerade derartige Themenschwerpunkte zukünftig besonders aufgreifen und damit auch eine öffentliche Diskussion anregen.

Helfen Sie uns deshalb dabei und unterstützen Sie uns, indem Sie beispielsweise in den Kommentaren Themenvorschläge anfügen. Wir werden diese dann sehr gerne aufgreifen und hieraus entsprechende Fachbeiträge verfassen.

Öffentlichkeit suchen, Öffentlichkeit schaffen

Fühlen Sie als Leserinnen und Leser von Pflege Liebe sich daher als Chef/Chefin und bestimmen Sie somit auch die thematischen Schwerpunkte mit.

Gleichzeitig erhalten Sie so die Möglichkeit, ihre im Pflegealltag auftretenden Belange einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit gleichermaßen auch möglicherweise im Hinblick auf bestimmte Problematiken im Bereich der Pflege einer Lösung zuzuführen.

Engagieren Sie sich deshalb nicht nur für den Beruf, sondern helfen Sie mit, die Situation in der Pflege auch dadurch zu verbessern, dass entsprechende Thematiken einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und damit letztlich auch die Entscheidungsträger in der Politik und der Wirtschaft erreichen.

Insofern fühlen Sie sich deshalb als Chef/Chefin und unterbreiten Sie uns doch sehr gerne Ihre Themenvorschläge. Die Redaktion von Pflege Liebe freut sich bereits jetzt schon auf Ihre Vorschläge.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Themenvorschläge per eMail an Post@Pflege-Liebe.de.

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Immer aktuell über News aus der Pflege informiert. Und als Abonnent unseres Newsletters können Sie jede Woche interessante Preise gewinnen.

[wysija_form id=“1″]

Leave a Reply

Your email address will not be published.